alanya-castle-bird-view

31

Mai
2019

Über Alanya

Posted By : HKppnXnPyw/ 158 1

Über Alanya

Über Alanya – Alanya liegt am östlichen Ufer des Golfs von Antalya. Es liegt an der Provinzgrenze von Antalya. Es liegt an der Mittelmeerküste entlang Antalya-Mersin. Das Stadtzentrum liegt auf einer Halbinsel mit einem schmalen Kamm. Die Küste von Alanya, die für ihre natürlichen Strände bekannt ist, ist von Orangen-, Mandarinen- und Bananengärten umgeben. Alanya verbindet seit jeher die Naturschönheiten einer Küstenstadt mit ihrem reichen historischen Erbe. Es ist eines der am weitesten entwickelten Tourismuszentren in der Region.

Alanya Stadt in der Türkei

Mit Ihrer Ankunft in Alanya City haben Sie sich für ein sehr aufregendes Reiseziel entschieden. Wir bieten auch alle Arten von Alanaya Touren an. Die Landschaft ist atemberaubend und Alanya ist eine wunderschöne Stadt. Es ist auch ein Ort mit einer großartigen Vergangenheit. Es ist wirklich für jeden etwas dabei. Sie werden die interessantesten Orte in Alanya sehen. Sie können die Burg von Alanya mit der Altstadt besichtigen, eine Bootsfahrt über die Halbinsel unternehmen, den traditionellen Freitag-Basar besuchen, auf dem trüben Fluss zu Mittag essen, eine köstliche Mahlzeit zu sich nehmen und die beeindruckende trübe Höhle im Taurusgebirge sehen.

CLİCK HERE TO BOOK THE ALANYA CİTY TOUR EXCLUSİVE

alanya harbour bird viewq
Über Alanya – Alanya Hafen

 

Alanya Geschichte

Aya Yorgi Kirche: Aya Yorgi (Hagios Georgios) befindet sich in der inneren Burg. Es handelt sich um eine kleine Kirche aus byzantinischer Zeit, die vermutlich im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Es gibt Spuren von Fresken in der Kirche, die seine Hauptmerkmale bewahren. Es ist jetzt als Ganzes mit der Burg geschützt

Während der seldschukischen Zeit, als Alaettin Keykubat die Burg eroberte (1221), änderte sich der Name der Stadt in Alaiye. Die seldschukischen Sultane verbrachten die Wintermonate in Alaiye wegen ihres gemäßigten Klimas und ihrer geschützten Burg. Die Stadt entwickelte sich in dieser Zeit zu einem wichtigen Handelshafen. Das Schloss wurde von Sultan Alaettin I. Keykubat wieder aufgebaut. Während der Turbulenzen in Anatolien im 13. Jahrhundert wechselte Alaiye mehrmals den Besitzer zwischen Karamanoğulları und llhans. Zu dieser Zeit ging Mehmet an die Osmanen über. In Bezug auf ipmortace ist es notwendig, zuerst die Burg von Alanya zu zählen. Das Schloss befindet sich in der Nase der Insel. Es besteht aus drei Teilen; äußerer, mittlerer und innerer Teil.

Im Laufe der Geschichte hat Alanya eine wichtige Festung am Mittelmeer für Reiche wie Rom, Byzantinisch, Seldschukisch und Osmanisch gesehen. Während der seldschukischen Zeit stand die Region unter der Herrschaft von Alaeddin Keykubad, der eine geopolitische Bedeutung erlangt hatte. Der berühmte Rote Turm, die Werft und die Burg von Alanya wurden in dieser Zeit gebaut.

Alanyas erster bekannter Name war Korakesion

Korakesion ist der erste bekannte Name in der Vergangenheit. Korakesion wurde manchmal zu Pamphylien und manchmal zur Region Kilikia gezählt. Nach dem Tod Alexanders des Großen wurde die Burg von Alanya zum Schutz der Piraten im östlichen Mittelmeerraum. Die Korakesion-Burg wurde 65 v. Chr. Als Hafen genutzt. Der römische Kommandeur Pompeius zerstörte die Korakesion-Burg und damit endete die Piraterie. Obwohl frühchristliche und byzantinische Perioden weniger verbreitet sind, ist sein Name als Kalonoros (Schöner Berg) bekannt.

alanya-castle-bird-view
Über Alanya – Alanya Burg Vogelperspektive

Alanya ist eine Provinz von Antalya Türkei. Es ist ein Tourismusviertel, das von der berühmten Halbinsel Alanya an der Mittelmeerküste geprägt ist. Im Norden liegt das Taurusgebirge. Alanya, die längste Südküste der Region, hat eine Fläche von 1.598,51 km2. Die Bevölkerung unseres Bezirks ist 291.643.

Kadıini-Höhle

In der Kadıini-Höhle in Alanya wurde ein Massengrab gefunden, das vor 7.000 bis 5.000 Jahren vermutet wurde. Die Skelette geben Auskunft über die Chalcolithic Periode.

kadiini cave
Kadiini Höhle

 

Die bildhafte Stadt Alanya ist mit knapp 300.000 Einwohnern eine der größten und schönsten Städte an der türkischen Riviera. Kaiser Antonius schenkte Kleopatra – nachdem sie den berühmten Strand genannt hatte – einmal diesen wunderschönen Ort für eine Hochzeit. Schon von weitem kann man die Burg sehen, die das Wahrzeichen von Alanya ist. Es wird von der Festung gekrönt. Unterhalb der Burg befindet sich die wunderschöne Altstadt mit jahrhundertealten Häusern. In einigen Ländern leben die Menschen immer noch so wie vor vielen Jahren. Die engen Gassen sind ruhig und zeitlos. Von hier aus können Wanderer mit der Zeit klettern und den alten gewundenen Pfad bis zur Spitze des Schlosses atmen. Es ist etwas anstrengend, aber der Blick auf die Stadt lohnt sich.

alanya castle
Alanya Cleopatra Strand

 

Alanya Red Tower 

Alaettin I. Keykubat baute den roten Turm östlich der Burg, um die Werft zu verteidigen. Kızılkule ist der türkische Name, der roten Turm bedeutet. Die 33 Meter hohe Kızılkule ist ein achteckiges Gebäude, das noch heute steht. Dieser solide Turm, der den Hafen der Stadt dominiert, ist nach den dunkelroten Steinen benannt. Es wurde 1226 unter Alaaddin Keykubat erbaut und ersetzte die Überreste einer alten Burg der klikianischen Piraten. Der Turm ; ist ein einzigartiges Beispiel anatolischer Baukunst mit Lage, Plan, Bautechnik und Inschriften. Die Inschrift an der Tür des Turms, der drei Inschriften trägt, besagt, dass es das Werk von Abu Ali Reha El Kettani aus Aleppo ist, der auch das Sinop-Schloss erbaut hat. In den beiden anderen Inschriften finden sich Lobreden auf Alaaddin Keykubat. Jede Wand des achteckigen geplanten Turms ist 12,5 m hoch. Breite und Höhe von 33 m. Der Turm besteht aus zwei offenen und drei geschlossenen insgesamt fünf Etagen. Der Turm, der der Wächter der Werft war, wurde durch eine radikale Restaurierung zwischen 1951 und 1953 als ethnographisches Museum für Besucher geöffnet. Es ist durch eine lange Mauer verbunden, die drei separate Türme und die obere Burg umgibt. Der Turm wurde zum Wahrzeichen von Alanya mit seinem ähnlichen und imposanten Erscheinungsbild im Hafen.

About Alanya
Alanya Roter Turm

Alanya antike Schiffswerft

Nachdem Sultan Alaaddin Keykubat Alaiye erobert hatte, wurde es 1228 erbaut, um die Mittelmeerflotte zu bilden, die seiner Ansicht nach die Händler und Küstenhändler im Mittelmeer schützen soll. Es ist die einzige seldschukische Werft, die im Süden des Roten Turms an der Küste mit fünf Kammern gebaut wurde. Die Werft ist 56,5 Meter lang und 44 Meter tief und mit Gewölben bedeckt. Es gibt Fenster an den Decken der Werft, deren Wände aus gehauenem Stein und Bögen und Kuppeln aus Ziegeln bestehen. Auf der linken Seite befindet sich eine Masjid und hinter der dritten Kammer der Werft eine Wasserquelle mit einem Wachraum auf der rechten Seite. Die seit acht Jahrhunderten intakte Werft befindet sich neben dem Roten Turm.

Alanya Shipyard Building
Alanya antike Schiffswerft

Alanya Klima

Das mediterrane Klima in Alanya herrscht in der Region. Die Winter sind warm und regnerisch und die Sommer sind heiß und trocken. Aufgrund seines Klimas der Verantwortungslosigkeit eignet es sich für viele sportliche und kulturelle Aktivitäten. Alanya hält einen Anteil von 9% am Tourismus in der Türkei. Aber 30% der ausländischen Immobilienbesitzer leben in Alanya. Der Tourismus begann sich nach 1958 zu entwickeln und hat sich zum aktivsten Geschäftszweig in unserer Grafschaft entwickelt. Was zu einer Bevölkerungszunahme in der Region führte.

Die Wirtschaft

Die Wirtschaft unserer Stadt basiert hauptsächlich auf Landwirtschaft und Tourismus. Infolgedessen hat sich der Dienstleistungssektor entwickelt. Der Verbrauch in der Nähe der produzierten Dienstleistungen und Waren erfolgt in den nahe gelegenen Touristenorten.

Alanya Tourismus

Alanya Stadt hat einen wichtigen Anteil am Landtourismus. Dank des touristischen Durchbruchs, der in den 1980er Jahren einsetzte, hat sich die Stadt zu ihrem heutigen Zustand entwickelt. Zunächst gibt es viele Arten von touristischen Einrichtungen, von Hotels mit einer Kapazität von 1.000 Personen bis zu riesigen Einrichtungen mit einer Kapazität von 3.500 Personen. In Alanya herrscht ein typisches Mittelmeerklima. Das mediterrane Klima bringt im Winter viel Regen und die Sommer sind länger, heiß und fast ohne Regen. Das Taurusgebirge liegt in der Nähe des Meeres. Es schneit nur in den höheren Teilen der Berge, wenn auch nicht oft. Die jährliche Durchschnittstemperatur des Meerwassers in Alanya beträgt 21,4 ° C und im August 27,9 ° C. Die hohe Anzahl an Sonnentagen und die hohe Anzahl an Sonnentagen sind wichtig, um den Tourismus am Leben zu erhalten.

Alanya Sport

Triathlon, die wichtigste erfolgreiche Veranstaltung in Alanyas Sportwelt, beginnt jede zweite Oktoberwoche am Keykubat Beach und endet am Hafen von Alanya. Eine weitere internationale Organisation ist das European Beach Volleyball Tournament. Es liegt am weltberühmten Kleopatra-Strand (Damlataş).

Alanyaspor ist der Fußballverein in der Provinz Alanya in Antalya. Ihre Teamfarbe ist orange und grün. Das Team spielt im Alanya Oba Stadion mit einer Kapazität von 10.842 Spielern. Alanyaspor, der in der Saison 2015/16 in der 1. Liga antrat, qualifizierte sich in der Saison 2016/17 nach den Play-off-Spielen für den Kampf in der Super League.

 

Auch in Sachen Sehenswürdigkeiten hat Alanya einiges zu bieten. Wenn Sie diesen großartigen Ort der Erde besuchen, empfehlen wir Ihnen, an der Stadtrundfahrt in Alanya teilzunehmen.

Alanya hat eine Städtepartnerschaft mit einer langfristigen Partnerschaft zwischen den folgenden Ländern.

Boras in Sweden
Fushun-People’s Republic of China
Gladbeck Germany
GOA-India
Keszthely Hungary
Mahdia in Tunisia
Murmansk-Russia
Nea Ionia-Greece
Rovaniemi Finland
Spindleruv Mlyn-Czech Republic
Talsi Latvia
Trakai in Lithuania
Wodzislaw Slaski-Poland
Catalca-Istanbul
Geoagiu-Romania
Nowy Sacz-Poland
One-Erkenschwick Germany
Turek-Poland
Zelenogorsk-Saint Petersburg Russia
Dergachi-Saratov Russia
Wronki-Polond
Silute-Lithuania
South-Eastern Okrug in Russia

Das Leben ist schön in Alnaya. 16 000 Europäer leben hier.

1 Comment
  • Recai
    Juni 7, 2019

    Alanya ist ein Ferienparadies für Urlauber in jedem Alter. Hier kann Kunst bestaunt werden, etwas über die Geschichte der Türkei erfahren werden. Ebenso können die Urlauber den Strand oder den Sport genießen. Die Landschaften laden ebenfalls dazu ein, erkundet zu werden.

    Reply

Leave your comment

Please enter comment.
Please enter your name.
Please enter your email address.
Please enter a valid email address.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.